Heike Wermer erhält Einblick in die Produktion bei Ventana

Sommertour

15.07.2021, 09:57 Uhr
Gemeinsam nach dem Besuch: v.l.n.r. Heike Wermer MdL, Heinz Gewering, Geschäftsführer Judith Pennekamp und Stefan Schwanekamp, Anne König
Gemeinsam nach dem Besuch: v.l.n.r. Heike Wermer MdL, Heinz Gewering, Geschäftsführer Judith Pennekamp und Stefan Schwanekamp, Anne König

Vreden. Im Rahmen der Sommertour besuchte die Landtagsabgeordnete Heike Wermer die Ventana Deutschland GmbH & Co. KG in Vreden. Dabei begleiteten sie Anne König, Bundestagskandidatin für den südlichen Kreis Borken (Wahlkreis Borken II) und Heinz Gewering, Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion.

Empfangen wurden die Gäste von den geschäftsführenden Gesellschaftern Judith Pennekamp und Stefan Schwanekamp. Das Unternehmen feiert in diesem Jahr 25. Jubiläum und wurde 1996 von Günther Pennekamp, den Töchtern Judith und Petra sowie Schwiegersohn Stefan Schwanekamp gegründet. Seither entwickelte sich Ventana, mit Hauptsitz in Vreden, zu einem der führenden Hersteller von Sonderfenstern und Hebe-Schiebe-Türen aus PVC.

In einem persönlichen Austausch zwischen der Geschäftsleitung und Heike Wermer wurde die Produktion während der Coronapandemie veranschaulicht. Daneben stand der Fachkräftemangel im Fokus des Gespräches. Bevor sich eine Besichtigung der Produktionsstätte anschloss, wurde den Gästen die Arbeit der „Glücksfabrik“, der betrieblichen Großtagespflege für Kinder bis zu drei Jahren vorgestellt.

„Ich freue mich, dass wir mit Ventana seit 25 Jahren einen international bekannten Produzenten in unserer Region haben. Daneben ist es erfreulich, dass auch die Anstellung und die Ausbildung ausländischer Fachkräfte gefördert wird. Die betriebseigene Kita spiegelt das familienfreundliche Klima im Unternehmen wider“, so Heike Wermer zum Abschluss ihres Besuches.