Aufstellung zur Landtagswahl: Stehender Applaus nach eindeutiger Abstimmung

Heike Wermer wird mit 88 von 89 Stimmen erneut zur CDU-Landtagswahlkandidatin gewählt

24.06.2021, 10:10 Uhr
Bewerbungsrede im Vechtestadion
Bewerbungsrede im Vechtestadion

Schöppingen.  Am Dienstagabend (22.06.) hat man das Vechte-Stadion in Schöppingen nach langer Zeit wieder gut besucht gesehen – Grund hierfür war die CDU-Aufstellungsversammlung für die Landtagswahlen im kommenden Jahr. Die amtierende Landtagsabgeordnete Heike Wermer trat ohne Gegenkandidaten an und wurde mit 88 von 89 Stimmen zur CDU-Kandidatin für die nächste Landtagswahl im Wahlkreis Borken II bestimmt.

In ihrer motivierenden Rede gab Heike Wermer zunächst einen Rückblick auf die vergangenen Jahre und betonte, dass sie auch in ihrer nächsten Amtszeit weiter für ihre Heimat, den Kreis Borken, in Düsseldorf kämpfen wolle. Vor der letzten Landtagswahl war Nordrhein-Westfalen oft das Schlusslicht: In Wirtschaft, Bildung und Sicherheit. Unter der seit 2017 führenden Regierung habe sich viel geändert, diesen Trend möchte Heike Wermer fortführen: „Das Westmünsterland lebt vor, was ganz NRW braucht: Wir sind eine „Anpacker-Region!“

Die CDU habe den Blick auf die ländlichen Regionen nie verloren, erklärte Heike Wermer. Durch ihren engen Austausch mit Landrat Dr. Kai Zwicker und den örtlichen Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern kenne sie die Situationen vor Ort und habe nicht selten Förderprojekte für die Region angestoßen. „Für mich ist das wichtigste an der Arbeit im Wahlkreis der Austausch mit den Menschen. Voneinander lernen und zuhören. Davon habe ich während meiner Arbeit als eure Abgeordnete sehr profitiert“, sprach Heike Wermer zu den knapp 90 Gästen auf der Tribüne des Vechte-Stadions. Jetzt ginge es darum, vom „Corona-Modus in den Zukunftsmodus zu schalten“ – mit Erfolg: Im anschließenden Wahlgang konnte sie ein eindeutiges Ergebnis erzielen: 88 von 89 Wahlberechtigte stimmten für die 33-jährige als CDU-Landtagswahl Kandidatin im nächsten Jahr.

„Ich freue mich riesig über dieses überwältigende Ergebnis und bin sehr dankbar für die große Unterstützung der heimischen CDU – in den vergangenen Jahren ebenso wie heute“, freute sich Heike Wermer.