12,4 Millionen Euro für Moderne Krankenhäuser im Kreis Borken

Sonderinvestitionsprogramm des Landes NRW

Mit einem Sonderinvestitionsprogramm unterstützt die nordrhein-westfälische Landesregierung die Krankenhausinfrastruktur im Land. Auch die Krankenhäuser im Kreis Borken profitieren von dem Förderprogramm und erhalten insgesamt Mittel in Höhe von 12.407.388 Euro. Dazu erklärten die Landtagsabgeordneten für den Kreis Borken Heike Wermer, Wilhelm Korth und Hendrik Wüst, Minister für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen: 

Corona und Gastronomie: Austausch mit dem Landgasthof Haarmühle

Sommertour von Heike Wermer

Alstätte. Die plenarfreie Sommerzeit nutzt die Landtagsabgeordnete Heike Wermer für eine Tour durch ihren Wahlkreis. Im Rahmen ihrer Termine traf sie sich in Alstätte abschließend gemeinsam mit dem Bürgermeisterkandidaten Dr. Michael Räckers zum Austausch mit Guido Brüggemann, Geschäftsführer des Landgasthofs Haarmühle.

Heike Wermer: Digital-Ausstattung für unsere Schülerinnen und Schüler für besseren Unterricht – nicht nur in Corona-Zeiten

Düsseldorf. NRW hat das bislang größte Investitionspaket für die Digitalisierung an Schulen in Nordrhein-Westfalen geschnürt. Mit einer Zusatzvereinbarung zum DigitalPakt Schule schaffen Bund, Land und Kommunen jetzt kurzfristig die Möglichkeit, digitale Endgeräte für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung zu stellen. Insgesamt stehen zusätzliche 178 Millionen Euro bereit. 

Sommertrend Fahrrad: E-Bikes und Jobfahrräder

Sommertour von Heike Wermer

Ahaus. Während ihrer Sommertour möchte die Landtagsabgeordnete Heike Wermer so viele Eindrücke für ihre politische Arbeit wie möglich sammeln, mit Menschen in Kontakt treten und sich über die wirtschaftliche Situation in der Region informieren. Nach verschiedenen Besuchen in Unternehmen und bei Vereinen in ihrem Wahlkreis traf sich Heike Wermer zum Austausch mit Peter Müller, Geschäftsführer von Zweirad Müller in Ahaus.

Vredener Georgspfadfinder startklar für die Zukunft

Sommertour von Heike Wermer

Vreden. Die heimische Landtagsabgeordnete Heike Wermer nutzt die sitzungsfreie Zeit des Parlaments, um verschiedene Unternehmen, Institutionen und Vereine in ihrem Wahlkreis zu besuchen. Dabei stehen vor allem der persönliche Austausch sowie die Frage nach der Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie im Vordergrund. 

„Jugendlichen mehr zutrauen“

Sommertour von Heike Wermer

Die Landtagsabgeordnete Heike Wermer besucht während der sitzungsfreien Zeit im Landtag verschiedene Unternehmen, Institutionen und Vereine in ihrem Wahlkreis. Dabei möchte sie vor allem mit Menschen in Kontakt treten, sich austauschen und ein offenes Ohr für Anliegen haben. 

Ein attraktiver Arbeitgeber in der Region

Sommertour von Heike Wermer

Ahaus. Heike Wermer, Landtagsabgeordnete für den Kreis Borken nutzt die plenarfreie Zeit für eine Sommertour. Sie besucht verschiedene Unternehmen, Institutionen und Vereine um mit Menschen in Kontakt zu treten, sich auszutauschen und einen Einblick in die heimische Wirtschaft, vor allem jetzt in Zeiten von Corona, zu bekommen. 

Kreative Kindertageseinrichtungen in Legden

Sommertour von Heike Wermer

Legden. Die sitzungsfreie Zeit des Landtags nutzt die heimische Abgeordnete Heike Wermer, um verschiedene Unternehmen, Institutionen und Vereine in ihrem Wahlkreis zu besuchen. Dabei stehen vor allem der persönliche Austausch sowie die Frage nach der Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie im Vordergrund.  

Fit durch die Coronakrise? Fitnessstudios kämpfen um Systemrelevanz

Sommertour von Heike Wermer

Gronau. Iven Köster, Geschäftsführer des Fitnessstudios Easyfitness in Gronau, hat wegen der Corona-Krise bewegte Monate hinter sich. Davon berichtete er der Landtagsabgeordneten Heike Wermer, die ihm im Rahmen einer Sommertour durch ihren Wahlkreis einen Besuch abstattete.

Schutzmasken „made in Heek“

Sommertour

Die plenarfreie Zeit nutzt die heimische Landtagsabgeordnete Heike Wermer, um verschiedenen Unternehmen, Institutionen und Vereine in ihrem Wahlkreis zu besuchen. Dabei stehen vor allem der persönliche Austausch sowie die Frage nach der Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie im Vordergrund.  

Mehr Polizisten auf der Straße: NRW wird immer sicherer

Das NRW-Innenministerium hat in dieser Woche die Personalverteilung für die 50 Polizeibehörden des Landes Nordrhein-Westfalen festgelegt. Die Kreispolizeibehörde Borken erhält dabei rund neun Stellen mehr. Dazu erklären die CDU-Landtagsabgeordneten Wilhelm Korth, Heike Wermer und Hendrik Wüst, Minister für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen:

Ein Startup, das den Kreis Borken sicherer macht

Sommertour

Heek. Heike Wermer, Landtagsabgeordnete für den Kreis Borken, nutzt die plenarfreie Sommerpause, um mit einige Unternehmen, Institutionen und Vereine aus ihrem Wahlkreis in Kontakt zu treten. Zum Auftakt ihrer Sommertour besuchte sie gemeinsam mit einigen Vertretern der CDU Heek-Nienborg sowie dem CDU Bürgermeister Kandidaten Markus Janning, das Startup PollerMax in Heek.

„Inklusionsscheck NRW“: Landesmittel für Inklusionsprojekte

Düsseldorf. NRW-Sozialminister vergibt 300-Mal 2.000 Euro für Inklusionsprojekte. Das Ministerium stärkt mit neuen Landesmitteln lokale Initiativen, Vereine und Organisationen bei der Umsetzung der Inklusion vor Ort. Die Fördermittel können ab sofort beantragt werden.